Wingwave®

 

Wingwave ist ein Coaching-Verfahren auf der Basis von EMDR 

(Eye Movement Desensitization and Reprocessing). 

Diese Methode wird seit Jahrzehnten in der Traumatherapie genutzt und findet auch bei Coaching-Prozessen erfolgreiche Verwendung.

 

Wingwave kann Sie dabei unterstützen

  • unbewusste emotionale Blockaden zu lösen
  • Ängste in positive Energie umzuwandeln
  • Herausforderungen mit freudiger Anspannung zu begegnen

Wie funktioniert Wingwave?

 

Durch eine schnelle, wechselseitige Aktivierung - meist mithilfe geführter Augenbewegungen - werden Ihre beiden Gehirnhälften angeregt, optimal miteinander zu arbeiten.

Stress-auslösende Informationen werden mit bereits vorhandenen positiven Erfahrungen verknüpft. 

Es entsteht ein Verarbeitungsprozess, der Ihnen hilft

  • einen gesunden Abstand zu einem belastenden Thema zu erhalten
  • es angemessen und hilfreich zu bewerten
  • einen Lerneffekt für alle weiteren ähnlichen Themenbereiche zu erzielen

Ein weiterer Effekt von Wingwave ist - je nach Thema - eine intensive Leistungs - und Konzentrationssteigerung.

Unterstützt wird dieses Verfahren durch einen kineosiologischen Spannungstest Ihrer Fingermuskulatur (Myostatiktest), mit dessen Hilfe punktgenau die Stressbelastung ermittelt wird, sowie durch Neurolinguistisches Coaching (NLC). 

Beispiel-Themen für Wingwave-Coaching

Stressregulation

  • bei Prüfungsangst
  • vor Bewerbungsgesprächen
  • bei Konflikten im Team / mit Kunden
  • nach Unfällen oder Verletzungen
  • vor Operationen / Zahnbehandlungen
  • bei Flugangst
  • bei Fahrangst (Angst vor dem Autofahren)

souveräne Führungskraft, sichere Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, Zielvisualisierung

  • vor Auftritten
  • bei Sportwettkämpfen
  • in der Tier-Mensch-Kommunikation (Hundetraining, Reiten)

Ausführliche Informationen über Wingwave erhalten Sie hier